IM TRAUERFALL

Der Eintritt eines Trauerfalls ist für die Hinterbliebenen oft eine emotionale Herausforderung. Doch gerade dann ist es besonders wichtig, einen professionellen Partner an seiner Seite zu wissen, der die Hand an der Stelle reicht, wo sie konkret gebraucht wird. Mit der folgenden Aufstellung möchten wir Ihnen einen Überblick darüber geben, was im Bedarfsfall zu beachten ist und benötigt wird.

Tritt der Trauerfall zu Hause ein, benachrichtigen Sie zunächst den Arzt. Dieser erstellt die für die Überführung benötigte Todesbescheinigung aus. Anschließend kontaktieren Sie uns. Bei einem Trauerfall im Krankenhaus, Pflegeheim oder einer anderen Institution informieren Sie uns und wir leiten alle weiteren Schritte für Sie ein.

Folgende Dokumente halten Sie im Trauerfall bitte bereit:

  • Personalausweis
  • Geburtsurkunde
  • Heiratsurkunde bzw. rechtskräftiges Scheidungsurteil
  • Familienstammbuch
  • Krankenversichertenkarte
  • Rentenausweis bzw. Rentenanpassungsmitteilung
  • Versicherungspolicen
  • Bestattungsvorsorgevertrag, falls vorhanden
  • Darüber hinaus, falls bereits vorhanden, Graburkunde

ANFAHRT

Bestattungsinstitut Sommerfeld
Bahnhofstraße 11a
25917 Leck

KONTAKT

Tel.: (0 46 62) 24 24 0
Fax: (0 46 62) 30 69
info@bestattungsinstitut-sommerfeld.de

SOFORTIGE HILFE

Sie erreichen uns in Trauerfällen zu jeder Tages- und Nachtzeit, auch an Sonn- und Feiertagen, unter der Telefonnummer: (0 46 62) 24 24 0